Üben

Um sich in einer Disziplin zu verbessern, ist es wichtig zu üben. Das gilt ebenso für das Spielen der Klarinette, des Saxofons oder der Querflöte.

Ich bitte dich 5x in der Woche zu üben. Für Anfänger empfehle ich mit 5x 15 Minuten zu beginnen und bei fortgeschrittenen Schülern ab einem Jahr Unterricht 5x30 Minuten zu üben. Trotz des regelmäßigen Übens soll dir das Spielen Spaß machen und du solltest dich nicht selbst unter Druck setzen.

Ich finde es sehr wichtig, dass du gerne zur Unterrichtsstunde kommst. Ich bin kein Lehrer der dich zurechtweisen will wenn du nicht geübt hast.

Trotzdem möchte ich gerne deutlich machen, dass du dich ohne zu Üben nicht verbessern wirst. Darum ist es für dich selbst wichtig zu üben, und nicht um mir einen Gefallen zu tun. Eltern können ihre Kinder natürlich motivieren, beispielsweise indem sie Interesse für das Musizieren des Kindes äußern.

Klarinette

Instrumente

Die Qualität des Instrumentes ist sehr wichtig.

Deine Förderung hängt zu einem gewissen Teil vom Instrument ab. Ein Musikinstrument das nicht gut funktioniert, hemmt dich in deiner musikalischen Entwicklung.

Die Mindeststandards von Anfängerinstrumenten werden erfüllt durch die Klarinette Buffet Crampon E12F, das Saxofon Yamaha 275 und die Querflöte Yamaha 211.

Saxophon